Seminar - "Psychologische Ersthilfe"

ipu  |  INSTITUT FÜR PSYCHOLOGISCHE UNFALLNACHSORGE | Privatpraxis für Psychotherapie

ipg  |  INSTITUT FÜR PSYCHOLOGISCHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

konferenz gartenzimmer afrikazimmer mauritiuszimmer empfang

Seminarangebot

"Psychologische Ersthilfe"

 

Die Schulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu psychologischen Ersthelfern ist ein zentraler Bestandteil eines psychologischen Unfallmanagements. Das Seminar ist ein Modul eines Nachsorgekonzepts für berufsbedingte Krisensituationen mit psychischen Extrembelastungen.

 

Die Teilnehmenden erwerben Kenntnisse über das inhaltliche Konzept eines psychologischen Unfallmanagements. Sie erlernen theoretisch und praktisch Grundkenntnisse in psychologischer Ersthilfe, so dass sie diese im Bedarfsfall für betroffene Kolleginnen oder Kollegen leisten können.

 

Ein Aufbaukurs wird im Abstand von maximal zwei Jahren empfohlen, um das Erlernte zu vertiefen und die Umsetzung in der Praxis kritisch zu reflektieren.

 

Dauer: 2 Tage

 

Inhalte:

 

 

Die Inhalte werden unter Einsatz verschiedener Methoden vermittelt. Es wird ausreichend Zeit für Verständnisfragen und Diskussionen zur Verfügung gestellt. Die Vermittlung der praktisch relevanten Kenntnisse wird durch Übungen in Kleingruppen und Rollenspielen ergänzt.

 

 

Aktuelles

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:
Psychologe/in mit Abschluss in Rechtspsychologie oder Approbation zur Erstellung von familienrechtlichen Gutachten

 

gartenzimmer

Kontakt

Dipl.-Psych.
Monika Jendrny,
Dipl.-Betriebsw. (FH) Heidrun Schell GbR


Mauritiussteinweg 1
50676 K├Âln

Telefon: 0221 969 20 39
Telefax: 0221 969 26 77
E-mail: info@unfallnachsorge.de